Sunburst Technik

Hallo Ihr Lieben,
ich hoffe, bei Euch ist auch so herrliches Sommerwetter wie bei uns im Rheinland. Strahlender Sonnenschein und optimale Temperaturen, um die Natur und den freien Tag zu genießen.
Heute zeige ich Euch eine Karte, die in der Sunburst-Technik nach diesem Video entstanden ist.
Erstmalig gesehen habe ich solch eine Karte bei Petra, von der ich direkt begeistert war. So kann man optimal ein wenig der Designpapierreste verbrauchen.
Und da ich schon mal beim Wühlen in der Restekiste war, ist auch noch dieses Kärtchen entstanden:

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche und danke herzlich für Euren Besuch!
Liebe Grüße
Uschi

Kommentare

  1. Hallo Uschi,
    das sind ja zwei wirklich tolle Karten!! Die Technik ist echt klasse und ich werd sicher nochmal so eine Karte machen :-)
    Wünsche dir einen schönen Sonntagabend!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Uschi,
    zwei sehr schöne Karten sind das. Die erste ist ja eine tolle Idee um Reste zu verbrauchen. Das muß ich mir unbedingt merken. Bei der zweiten gefällt mir das Guckloch uper. Also wenn die kein Glück bringt weiß ich auch nicht.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntagabend.
    Ganz liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Zwei ganz wundervolle Karten zeigst du uns da....Eine schöne Idee, Reste zu verbrauchen und sehr wirkungsvoll....aber auch die 2. Karte hat was....die bringt doch einfach Glück...

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag,einen ganz lieben Gruß von Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Uschi,
    da hast du zwei wunderschöne Karten gewerkelt, besonders die mit der Sunburst-Technik gefällt mir sowas von gut. Zur Resteverwertung wirklich klasse, werde ich demnächst auch mal ausprobieren. Meine Restekisten laufen immer noch über, dabei bin ich schon seit Jahresanfang (!) konsequent am Reste verbrauchen...
    LG Grinsekatze

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Technik, sieht cool aus und die Karte mit dem Marienkäfer finde ich wahnsinnig knuffig =)

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Muss auch mal sein, die Restekiste ausr äumen.
    Auch mit den kleinsten Schnipseln kann man noch schöne Sachen machen,deine Restekarten finde ich SUPER.
    LG Ulla

    AntwortenLöschen
  7. ganz, ganz toll gelungen finde ich beide kärtlein, liebe uschi....achjaaaaaa, die reste....und hier hast du sie echt wundervoll verwerkelt....
    liebe montagsgrüsserleins...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Uschi,

    zwei ganz fantastische Karten sind Dir da gelungen.

    Das Video zu der ersten Karte habe ich mir gleich schon einmal angesehen. Danke für den Hinweis. Da auch ich viele Reste habe, habe ich die Karte nach der Sunburst-Technik auf meine To Do Liste aufgenommen. Bei Deiner Karte finde ich Deine Farbzusammenstellung außerordentlich gut und auch der Stempel Congratulations ist klasse.

    Die Glückskarte mit dem Löchlein ist ebenfalls super. Da kann das Glück ja wirklich kommen. Der Marienkäfer im unteren Bereich ist wunderbar mit dem Stempel kombiniert.

    Wünsche Dir noch eine tolle Woche
    LG Uschi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Uschi, vielen Dank, für den lieben Komment auf meinem Blog. Die tun immer so gut.
    Die Halbperlen gibt es auch in Streifen, das ist dann nicht so mühselig, sie anzubringenLiebe Grüsse, Ulla

    AntwortenLöschen
  10. Uschi, danke für deinen Kommentar bei den Engelchen.
    Deine Karten , beide,sind für die restverwertung wirklich geeignet und sehen auch noch nach was aus.
    glg
    Rosi

    AntwortenLöschen
  11. Toll sind die beiden Karten geworden, eine tolle Art seine Reste zu verwerten.

    LG
    Ulla

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Merci

Schwedischer Rahmen

Kleine Elfe