Sonntag, 22. März 2015

Handarbeit: Mangelhaft

Hallo Ihr Lieben!
Der Titel der Post-Überschrift entspricht meiner Note im Fach Handarbeit im 5. Schuljahr.
Was habe ich mich beim Häkeln und Stricken gequält. Ich weiß noch, dass der Höhepunkt der -für mich damaligen Schikane- beim Stricken von Socken und Handschuhen mit 4 Nadeln lag. Wie schrecklich!! Und trotzdem hat mich doch tatsächlich jetzt das Häkelfieber gepackt.
Angefangen hat es mit einem Basteltreffen mit Ute, die mir zum Zeigen, was sie so alles macht, ein tolles Büchlein "Häkeln to go" mitbrachte, in dem u.a. wunderbare kleine Törtchen, Muffins und Pralinen beschrieben sind, die es mir sofort angetan haben. Also habe ich es versucht und seitdem ist kein Wollgeschäft mehr vor mir sicher. Die Pralinen kamen so gut an, dass sie sofort als Bestellung inkl. entsprechender Verpackung bei mir geordert wurden.
So habe ich den Auftrag umgesetzt:


 

 
Ich muss sagen, von dieser kleinen Confisserie bin ich selbst total begeistert und das Tollste an den kleinen "Backwerken" ist, sie sind garantiert kalorien- und fettfrei!!!
Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Sonntag mit einer leckeren Tasse Kaffee und einem Stückchen Kuchen!
Liebe Grüße
Uschi



Kommentare:

  1. Bei uns ging es in der Schule zum Glück "nur" um das Häkeln von Topflappen, doch dies war für mich auch ein totaler graus und das Ergebniss war furchtbar...aber freut mich, dass du es nun für dich entdeckt hast, deine Pralinchen kommen echt super zur geltung ind er Schachtel

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist toll! Die Pralinen selbst, die Verpackung und die Präsentation unter der Glashaube - alles wunderbar!
    Allerdings frage ich mich, was man mit den Teilen anfängt!?
    Schönen Sonntag noch, liebe Uschi!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Boah Uschi das sieht aber auch genial aus. Toll. Nix mehr mangelhaft. Ich hatte übrigens auch Mangelhaft in Handarbeit.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntagabend
    GLG Tina

    AntwortenLöschen
  4. wie jetzt mangelhaft, liebe Uschi, also davon kann ich aber nichts feststellen.....deine Pralinen sehen so täuschend echt aus....mhm davon würde ich jetzt gerne eine Naschen....nein im Ernst, da ist dir ganz was Wundervolles gelungen und die kleine Confisserie und die Verpackung einfach perfekt...aber sage mal, wo bekommt man diese tollen kleinen Glashauben her...ich suche so etwas schon sehr lange, aber bin noch nicht fündig geworden...

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend, ganz liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Uschi,
    wundervolle kalorienarme Nettigkeiten hast Du da gehäkelt. Toll! Und auch die Verpackung dazu ist ein Traum!
    Ich hatte in Handarbeit auch keine gute Note bin aber jetzt froh dass wir es noch "richtig" gelernt haben. Denn es ist im Kopf auch nach jahrzehnten abgespeichert wie's geht und kann abgerufen werden. Ich habe das Mützen häkeln so für mich entdeckt.

    AntwortenLöschen
  6. Oh Uschi, die sehen so lecker aus!
    Und ich will zur Zeit nicht Naschen...
    Wunderschön sind eine Nettigkeiten!
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen aber auch klasse aus! Zum Anbeißen ...Und die Verpackung paßt einfach perfekt!

    LG, Kiki

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Uschi,
    da läuft mir ja das Wasser im Mund zusammen. Ganz wunderbar sind Deine Köstlichkeiten anzuschauen und die Verpackung ist grandios. Tolle Idee und bestimmt ein hervorragendes Mitbringsel!
    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen