Sonntag, 27. November 2016

Seelentröster

Hallo Ihr Lieben!
Ich hoffe, ihr alle hattet und habt einen schönen 1. Advent.
Heute zeige ich euch eine Engelkarte, die ich u.a. mit meiner neuen Engelstanze von Alexandra Renke gemacht habe. Die beiden Engelsflügel sind aus dickem Filz in dunklem Aubergine und Dunkelblau) und Transparentpapier bzw. Schablonierfolie gestanzt.


Das Schöne an diesen Engelkarten ist, dass sie auf jeden Fall ganzjährig zu verschenken oder versenden sind.
Ich danke für euren Besuch und wünsche euch eine wundervolle Adventszeit.
Liebe Grüße
Uschi

Kommentare:

  1. Liebe Uschi, die Karten sind wirklich toll! Engelchenflügelschen sollte ich vielleicht auch noch für die Weihnachtsproduktion verwenden? Habe neue Stanzen von Charlie und Paulchen ....
    Schade, dass wir nicht gemeinsam basteln konnten, aber vielleicht klappt es ja bald mal. Ich würde mich freuen!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Uschi, deine Engelskarten sind ja superschön geworden. Ich habe die Engelsstanze auch, sie ist toll. Die Idee mit den Flügeln gefällt mir sehr gut.
    Ich wünsche dir eine schöne Vorweihnachtszeit.
    Liebe Grüße Marlene

    AntwortenLöschen
  3. Guten Abend, liebe Uschi,
    wow, deine Engelskarten sind genial. Einen kleinen Schutzengel kann man tatsächlich auch immer verschenken. Schutz brauchen wir ja alle irgendwie immer. Wunderschön sind auch die Flügel auf denen sich das jeweilige Engelchen bewegt. Schöne Idee von Dir hier die Transparentfolie zu nutzen. Der tolle gestanzte Hintergrund ist perfekt, so wie die Kärtchen insgesamt perfekt sind. Mir gefallen sie supergut.
    Ich wünsche Dir auch einen kleinen Schutzengel und auch einen schönen 2. Advent!
    Liebe Grüße Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen Uschi,
    deine Karten sind ein Traum geworden.
    Liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen